Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/escorthamburg

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Was genau ist das eigentlich...

eine Escort-Agentur?

 Definition:

Eine Escort-Agentur vermittelt gegen Provision Damen und Herren, welche für einen festgesetzten Zeitraum jemandem Gesellschaft leisten und dafür ein Entgelt erhalten; im Prinzip versteckt sich dahinter nur eine bestimmte Form des horizontalen Gewerbes. Escort-Agenturen bieten vor allem ihre Dienste als Vermittler zwischen dem Klienten und der Begleitdame an. Anders als beim klassischen horizontalen Gewerbe, wo normalerweise ein Stundenhotel aufgesucht wird, arrangieren Escort-Agenturen nur outcall Treffen - daraus ergibt sich, dass die Begleit-Dame den Kunden aufsucht und im Gegensatz zum Incall nicht selber Besucher empfängt.

Sowohl zu den Escort-Damen als auch zu den Kunden hat die Begleitagentur die Position eines Dienstleistungsunternehmens. Die Provision für die Vermittlung wird in der Regel vom Stundenpreis der Begleitperson an die Escort-Agentur bezahlt. Damit erzielt diese ihre Erträge. Die Vergütung hängt vor allem von der erbrachten Leistung der Agentur ab, deshalb ist es ihr bevorzugtes Bestreben, zunächst zahlreiche und längere Dates zu vermitteln. Die Escortdamen sind keine Mitarbeiterinnen der Escortagentur, sondern üben diese Tätigkeit normalerweise freiberuflich aus.

 

28.11.14 15:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung